Antrieb

Was treib uns Menschen an?
Was ist es, dass unser Interesse weckt?
Wofür das alles?
Wo geht die Reise hin?

Fragen, die seit einigen Jahren immer lauter werden. „Nichts ist so beständig, wie der Wandel.“ sagte Heraklit einmal. Wie gehst Du, oder Deine Organisation mit diesem Wandel um? Flucht oder Verständnis? Wir Menschen werden uns kontinuierlich weiterentwickeln müssen, damit wir den Wandel positiv erleben können. Ein Weg zu diesem Ziel, ist das „lebenslange Lernen“ in der Gemeinschaft.

Das Lokale Triebwerk ist eine unabhängige „Gemeinschaft des praktischen Lernens„. Es unterstützt durch die Kommunikation von Erfahrungen, Impulsen, Ideen und einem Netzwerk von Lernenden.

Der Gründungsgedanke von Stephan im Jahr 2018

Alfred Adler sagte zu Lebzeiten: „Man kann einen Gaul nur zur Tränke führen, saufen muss er selbst.“ Er wollte damit versinnbildlichen, dass Du niemand etwas beibringen kannst. Du kannst Informationen bereitstellen und eine spannende Lernumgebung möglich machen, den Willen etwas daraus zu lernen, den muss der Lernende mitbringen. Daher möchte ich hier die vielen möglichen Wege und Quellen des Lernens aufzeigen und meine, bzw. die Erfahrungen der Gemeinschaft dazu teilen. Natürlich entwickeln sich diese Quellen kontinuierlichen weiter, so das auch die Sammlung an Erfahrungen sich stets weiterentwickelt.

Es gibt nicht nur viele Wege und Quellen um zu lernen, ebenfalls hast Du zig Methoden, Varianten und Prinzipien mit denen Du alleine oder in der Gemeinschaft lernen kannst. Um Dich selbst auf einem individuellen Weg zur „Tränke des Lernens“ zu führen, so das Du mit Leidenschaft lernen kannst. Gerne unterstütze ich Dich, oder Deine Organisation dabei.

Seit ich die reguläre Schule verlassen habe, suche ich für mich nach Wegen, um mich selbst kontinuierlich zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Mit Leidenschaft autodidaktisch zu lernen, dass ist wie ein Muskel, denn jeder Mensch trainieren kann.

Nutze das Lokale Triebwerk als eine Quelle an Informationen, Erfahrungen, Wegweisern und Inspirationen, um Dich selbst und Deine Organisation weiter zu bringen. Solltest Du das Angebot nutzen und wertschätzen, kannst Du meine Arbeit hier (Patreon) gerne unterstützen. Generell sind die Inhalte dieser Webseite kostenlos und für jeden zugänglich. (Creatine Common Licence)

Bitte gib mir eine Rückmeldung. Was gefällt Dir nicht? Wo fehlt etwas? Hast Du eine aktuellere Information für mich? Möchtest Du die Sache weiterempfehlen, bin ich Dir auch dafür sehr dankbar!

Beste Grüße

Stephan Löttgen